BUND verleiht ROTEK die Auszeichnung „Orte der biologischen Vielfalt“

©PUU_Bahlo
©PUU_Bahlo

 

 

Bremen/Bremerhaven, 25.06.2020: Es summt und brummt in Bremerhaven bei ROTEK: Das liegt zum einen an den hocheffizienten Kleinmotoren, die dort seit zwanzig Jahren produziert werden, zum anderen an der Wildblumenwiese vor dem Haus, den Bienenstöcken auf dem Dach und einigen weiteren Maßnahmen, die dem Erhalt der Artenvielfalt zu Gute kommen.

Für dieses vorbildliche Engagement verleiht der BUND Bremen gemeinsam mit der Geschäftsstelle des Netzwerks "Umwelt Unternehmen" jetzt die Auszeichnung "Orte der biologischen Vielfalt" im Rahmen der gleichnamigen Kampagne an den Motorenhersteller. Die Mitgliedsunternehmen der Bremer Umweltpartnerschaft - eine Aktivität der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau - riefen sie 2012 ins Leben und setzen seitdem ein Zeichen für den Erhalt der Artenvielfalt, die durch Verbau, Zersiedelung, Verkehr und Oberflächenversiegelung bedroht ist.

 

Lesen Sie mehr ...

 

Bild rechts: Ausgezeichneter Ort für biologische Vielfalt: Torsten Stadler (Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen) und Christine Cramm (BUND Landesverband Bremen) zeichnen Rolf Treusch (Geschäftsführer ROTEK) für sein außerordentliches Engagement für mehr Biodiversität im urbanen Raum aus.

 

 

©PUU_Bahlo: Gisela Kempf, Landschaftsökologin
für den BUND, beriet Rolf Treusch von Motorenhersteller
ROTEK im Rahmen der Kampagne "Orte der biologischen
Vielfalt". Gartengestalter Hans-Jürgen Lammertz
bepflanzt das Firmengelände mit Wildstauden.

 

UU_Bahlo: Rolf Treusch, Geschäftsführer ROTEK,
mit seinen Bienenvölkern auf dem Firmendach
im Bremerhavener Gewerbegebiet.

 

 

Quelle: https://www.umwelt-unternehmen.bremen.de/

 

Weitere Informationen für die Medien:

Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen | c/o RKW Bremen GmbH

Ansprechpartner: Torsten Stadler

Tel. 0421 323464 22 | E-Mail stadler@rkw-bremen.de

 

Gefördert durch:

 

 

 

Ísť späť

COPYRIGHT ©2019 biodiversity premises