Rücklick: Diologforum UBi 2021

 

Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Svenja Schulze eröffnet das diesjährige Dialogforum, welches die ´Biodiversity in Good Company´ Initiative im Rahmen des UBi-Vorhabens organisiert.

„Investitionen in den Klimaschutz und den Schutz der biologischen Vielfalt sind nicht nur gut für Natur und Klima. Sie verbessern die Lebensqualität, sie machen Unternehmen fit für die Zukunft.“

Mit dieser Kernbotschaft eröffnete die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Svenja Schulze, das diesjährige Dialogforum der UBi-Verbändeplattform.

Im Mittelpunkt standen dabei die neue „Nationale Strategie zur Biologischen Vielfalt“ sowie das internationale „post-2020-Biodiversitätsrahmenwerk“ und die Frage, wie sich Unternehmen und Wirtschaftsakteure aktiv einbringen können. Anschauliche Praxisbeispiele von Pionierunternehmen wie einhornPharmos Natur und Bionade zeigten konkrete Wege auf, wie der Schutz der Biodiversität in Unternehmensstrukturen gewinnbringend integriert werden kann.

Der lebendige und spannende Austausch auf dem Dialogforum und die Teilnahme von über 200 Akteur*innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zeigt, dass der Schutz der biologischen Vielfalt zunehmend als zentrale gesamtgesellschaftliche Aufgabe wahrgenommen wird. Eine Aufgabe, die den Dialog und die Vernetzung, aber auch konkrete Schritte hin zu biodiversitätsfreundlichem Wirtschaften benötigt.

Der Digitale Dialog geht weiter: Im Frühling organisiert die `Biodiversity in Good Company´Initiative im Rahmen des UBi-Vorhabens themenspezifische Online-Seminare, um die aktive Teilnahme von Unternehmen am internationalen Commitment-Prozess begleiten zu können sowie relevante Themen rund um Biodiversität im unternehmerischen Handeln aufzugreifen. Alle Termine werden demnächst hier veröffentlicht.

Videobotschaft der Bundesumweltministerin

Pressemitteilung des BMU

Weitere Informationen

Bodensee-Stiftung
Sven Schulz
Projektmanager
Tel. +49 7732 9995 441
sven.schulz@bodensee-stiftung.org

 

Zurück

COPYRIGHT ©2019 biodiversity premises